Karin Gärtner

- Gestalterin im Handwerk -

Auf der Akademie für Gestaltung wurden mir berufsübergreifend alle unverzichtbaren Merkmale der Gestaltung vermittelt. Das Lern-Konzept baut ausschließlich auf einer handwerklichen Ausbildung auf und vermittelt in den Bereichen Innenarchitektur, Architktur, Produktdesign und Grafikdesign alle relevanten Gestaltungs-Kenntnisse. Neben den umfangreichen theoretischen Wissen, wurde auch großes Augenmerk auf die spätere Realisierung gelegt. Das bedeutet jeder Entwurf musste im Anschluss auch umgesetzt werden - was jeden Gestalter schnell auf den Boden der Tatsachen zurückholte. Letztendlich ist dieses erlangte Wissen unerlässlich um eine Idee perfekt umsetzen zu können. Das sind heute unverzichtbare Merkmale für eine erfolgreiche Produktentwicklung und Kundenberatung.

Meine Ausbildung zur Technischen Zeichnerin beinhaltete unter anderem eine praktische Ausbildung in der Schreinerei, welche mir bei den späteren technischen Zeichnungen eine große Erleicherung brachte. Hierzu ergänzend war der Schulunterricht mit den Schreinerlehrlingen kombiniert, welcher mir auch hier wieder viel praktisches Wissen vermittelte.

Um die unerlässlichen Zeichnungsfährigkeiten am Computer zu erlernen, besuchte ich eine CAD-Schule, in welcher mir eine Vielzahl von Programmen mit deren spezifischen Eigenheiten nahegebracht wurden. Meine Entwürfe fertige ich seither nur am CAD an und zeichne diese zur Präsentation von Hand durch.

Das erlangte bisherige Wissen vertiefte ich im Grafikdesign-Bereich mit einer weiteren Ausbildung zur DTP-Fachkraft. Dort erlernte ich den Umgang mit allen relevanten Grafik-Programmen sowie die dafür notwendigen technsichen Kenntnisse für diesen Bereich.


Meine Ausbildungen:

  • Technische Zeichnerin im Möbel-, Laden-, Innenausbau
  • Gestalterin im Handwerk (Akademie für Gestaltung in Ebern)
  • CAD (Computer-Aided Design) Fachkraft
  • DTP (Desktop-Publishing-Fachkraft) Fachkraft